Urban Fantasy

Als Autor wird einem die Frage „Was wäre wenn“ schnell zur zweiten Natur. Das zusammen mit meiner Liebe zur Fantastik führte irgendwann dazu, dass ich mich fragte, was wäre wenn es an manchen Stellen und in manchen Städten einfach mehr gibt, als das, was jeder sieht?

Entstanden sind daraus zwei Ideen: Mondwandler und Brücken.

Ein Werwolf, ein Mondwandler in unserer Welt. Und die Möglichkeit, dass am Ende einer Brücke nicht ganz die Welt ist, die man zu Beginn des Wegs erwartet.